Nagelpilz

Schluss mit Nagelpilz dank moderner Lasertechnik


Wir bieten jetzt eine wirkungsvolle Behandlung des Nagelpilzes durch modernste Lasertechnologie an.
Der Laserstrahl des NdYAG-Lasers zielt direkt auf den Pilz und zerstört ihn. Das Verfahren führt zu einer Erwärmung der Nagelplatte auf bis zu 50° Celsius. Dadurch werden die Pilzsporen abgetötet. Das umliegende Gewebe und insbesondere der Nagel wird geschützt.

Nach Zerstörung des Pilzes wächst der Nagel gesund nach.

Vorteile der Laserbehandlung:

  • Kurze Behandlungszeit
  • Keine Nebenwirkungen
  • Schmerzarm
  • Nachgewiesene Wirksamkeit
  • Durch klinische Studien belegt

Die Behandlung

Die Behandlung wird an allen Zehnägeln durchgeführt, die mit Pilz befallen sind. Bei der Behandlung kann es zu einem leichten Hitzegefühl oder Kribbeln kommen. Bei fast allen Patienten ist die Laserbehandlung ausreichend, um ein gesundes Herauswachsen der Nägel zu erreichen. Alle Nägel können gleichzeitig behandelt werden. Es sind mehrere Sitzungen in einem Abstand von 4 bis 6 Wochen je nach Geschwindigkeit des Nagelwachstums erforderlich.

Private Krankenversicherungen übernehmen die Kosten.

Die Vorteile der Lasertherapie

Ohne Tabletten, ohne Nebenwirkungen! Die Behandlung ist nebenwirkungsarm und gut verträglich. Bei der bisherigen Therapie musste Nagelpilz bei ausgedehntem Befall zusätzlich zu Cremes und Lacken mit Tabletten behandelt werden. Während der Tablettentherapie sind regelmäßige Blutabnahmen zur Kontrolle der Leberwerte erforderlich. Dies ist beim Lasern nicht mehr nötig.

Die Hygiene

Reinfektion oder Wiederansteckung sind leider ein großes Problem. Bereits der Kontakt mit kontaminierten Schuhen oder Strümpfen kann zu einer Neuinfektion führen.

Hygiene ist hier entscheidend, vor allem das Waschen der Socken bei mindestens 60° C. Auch sollte regelmäßig eine Desinfektion der Schuhe stattfinden. Zudem sollten keine Sportarten allzu intensiv betrieben werden, bei denen die Großzehnnägel regelmäßig an die Schuhe stoßen (Joggen, Sprungsportarten, Basketball etc.). Der letzte und wichtigste Tipp für gesunde Fußnägel: kalte Füße vermeiden!

© 2020 Dr. Freudenberger