NeviSense® FotoFinder®

NeviSense® FotoFinder®


Früherkennung von Hautkrebs durch Nevisense®

Nevisense® ist ein neues, wissenschaftlich gesichertes Verfahren und vereinfacht die Früherkennung von Hautkrebs enorm. Mit Nevisense® können Leberflecke und Muttermale mit geringem Aufwand auf Hautkrebs untersucht werden – ohne Operation und damit auch ohne Betäubung und ganz ohne Narben.
Die Untersuchung mit dem Nevisense®-Gerät ist einfach, schmerzfrei und dauert nur wenige Minuten. Es ist eine Selbstzahler-Leistung, aber private Kassen übernehmen die Kosten. Bei der Behandlung wird das Muttermal mit einer winzig kleinen Sonde untersucht.

Besser. Einfacher. Schneller

Die harmlosen, elektrischen Impulse sind so gering, daß der Patient sie nicht spürt. Das Nevisense® ist ein hochempfindliches Meßgerät, das aus den Meßalgorhythmen einen einfachen Endwert errechnet. Liegt dieser Wert deutlich anders als in der Haut der direkten Umgebung, liegt eine problematische Veränderung des Muttermals vor.

Bei akutem Krebsverdacht muss der Leberfleck operiert werden

Wird eine Veränderung festgestellt, geht es nicht anders: Die entsprechende Stelle wird operativ entnommen und im Fachlabor untersucht.
Wird hingegen keine Veränderung angezeigt, besteht auch keine Krebsgefahr und dem Patienten bleibt der Eingriff erspart – bei den meisten Untersuchungen verhält es sich so. Die Früherkennung mit dem Nevisense®-Gerät hat sich besonders bei Patienten bewährt, die viele Muttermale auf ihrer Hautoberfläche haben.

Früher musste man – um ganz sicher zu gehen viele davon entfernen. Diesen Aufwand hat sich durch den Einsatz des neuen Gerätes beträchtlich reduziert. Es ist erwiesen, dass die Nevisense®-Diagnosen von sehr hoher Genauigkeit sind. Auf die Ergebnisse können sich meine Patienten voll und ganz verlassen.

Ich freue mich, dass ich meinen Patienten die Krebs-Früherkennung etwas bequemer machen konnte. Gehen Sie auf Nummer sicher und nutzen Sie mein neues Angebot!

© 2020 Dr. Freudenberger